Pixlamore

Portraitshooting mit Pixlamore

Neulich war Helena bei uns mit dem Wunsch, Portraits von ihr zu machen und auch „kreative“ Bewerbungsfotos zu erstellen. In diesem Video könnt ihr dabei sein, wenn ich mit ihr zusammen die Realisation in Angriff nehme.
Unsere Aktion 2 Portraits für 75 € läuft auch noch im November – Einfach melden!!!

Super Herbstangebot Studioportraits!

ACHTUNG unser Herbstangebot.

Herbstangebot Pixlamore75,- € für zwei bearbeitete Portraits im PIXLAMORE LOOK.
Extrem cool bearbeitet und super für das Facebook Profil oder für zu Hause an die Wand, den Freund, den Mann und die Freundin…
Männer wie Frauen, für den Preis gibt’s so einen Look nur bei mir im Herbst.

Mehr Infos: bernfried.roth@pixlamore.de
oder unter: https://www.facebook.com/Pixlamore

Noch freie Plaetze bei Workshop mit Jens Burger

Jens Burger PixlamoreWir haben an Samstag den 03. Oktober beim Workshop mit Jens Burger – Fotografie noch ein, zwei Plätzchen frei. 175,- € von 13 bis 18 Uhr.
Snacks und Getränke inkl.

Buchung unter: http://pixlamore.com/workshops/

Dieser Workshop ist auch ohne Teilnahme am 1.oder 2. Teil ohne Einschränkungen sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet. Für Fotografen, die schon am 1. und / oder 2. Teil des Workshops teilgenommen haben gibt es tolle, nagelneue, kreative Sets und natürlich wieder viel Spaß!

90% all meiner Bilder entstehen mit Dauerlicht (künstliches Tageslicht). Es prägt meine Bilder und meinen Stil seit Jahren auch bei grossen, wichtigen Aufträgen. Es ist für mich keine kostengünstige Alternative sondern die gezielte Wahl meiner Arbeitsmittel. Du möchtest gern im Studio oder „On Location“ fotografieren, kannst / möchtest Dir aber keine teuere Blitzanlage leisten, oder Du suchst nach einer spannenden Alternative? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich: Ich zeige dir, worauf es ankommt! Lerne vom Kunstlicht-Profi und schau ihm beim Erstellen von atemberaubenden Portraits über die Schulter. Erfahre die wichtigsten Unterschiede zur Fotografie mit Studioblitzen und lass dich an die Arbeit mit der „preisgünstigen, kreativen Alternative“ heranführen.

Die zweite Komponente des Workshops beschäftigt sich mit meiner Art der „Low-Budget-Kreativität“. Gemeinsam werden viele kreative Dauerlichtsetups erschaffen und jede/r kann mitknipsen, was das Zeug hält. Zusammen mit meinem Workshop-Model werden wir nicht nur mit einfachem Licht sondern auch mit scheinbar belanglosen Gadgets, Hintergründen und Outfits echte Kunstwerke erschaffen.

Ein toller Workshop, nicht nur für Einsteiger mit kleinem Geldbeutel. Auch festgefahrene Blitz-Fotografen wird die Arbeitsweise mit Dauerlicht neue Sichtweisen eröffnen oder ihren kreativen Horizont erweitern.

Auszug aus dem Tagesablauf:
– Einstieg in die Studiofotografie mit Dauerlicht
– Ringlicht, Daylight, Flächenleuchte, Schwarzlicht und co.
– Ausstattungs- und Produktberatung
– Der Umgang mit dem Model, Posinganweisungen für Beauty-Portraits etc.
– Tipps & Tricks für die Studioausstattung
– Außergewöhnliche Kreativität mit einfachsten Mitteln „Ein Tisch voller nutzloser Dinge“
– Gemeinsames Shooting mit nagelneuen kreativen Dauerlichtsetups.

Alle Kursteilnehmer sollten eine DSLR-Kamera, volle Akkus, Speicherkarte und mindestens ein Objektiv mitbringen, vom Tele bis zum Makro-Objektiv kann alles genutzt werden. Im Idealfall etwas zwischen 20 und 70mm und (wenn zur Hand) ein Weitwinkel.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Maximalteilnehmerzahl: 12
Wann: So. 03.10.2015
Dauer: 13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Kosten: 175.- Euro inkl. MwSt. Studio, Model, Visa, Bildnutzungsrechte, Snacks, Getränke
Buchung: http://pixlamore.com/workshops

DIRTY TRICKS WORKSHOP

Schwaighofer-Dirty-TricksEin neuer Workshopknaller mit Schwaighofer -art zur Adventszeit bei uns in den Pixlamore Studios.
Der letzte Workshop dieses Jahr und gleichzeitig auch was besonderes…DIRTY TRICKS!!!

Der Fotograf und Photoshopkünstler Matthias Schwaighofer zeigt Ihnen in seinem ersten „DIRTY TRICKS WORKSHOP“ die Kniffe die kaum einer kennt.

Es muss schnell gehen, einfach sein und darf nichts kosten, genau nach der Methode ist der Workshop auch geplant.

Gute Ergebnisse mittels Photoshop zu erzielen fällt Ihnen nicht besonders schwer, Ihr bracht dafür aber Stunden? Tja, dann ist der Kurs genau das Richtige,
denn Schwaighofer zeigt Ihnen wie es schnell und einfach geht.

Arbeiten Sie zusammen mit dem Trainer an beigestellten Bildern und erlernen Sie einen Workflow der Ihnen in Zukunft bessere und schnellere Ergebnisse verspricht!
Der Kurs richtet sich an Bildbearbeiter die sich mit Photoshop schon etwas auskennen, jedoch schneller und besser werden wollen und Tipps und Tricks vom Profi suchen.
Geschult wird auf Adobe Photoshop-CC 15.

Datum: 29.11. 2015
Dauer: von 10.00 Uhr – 15.00 Uhr
Maximale Teilnehmer: 10
Ort: PIXLAMORE STUDIOS
Am Schmiedsberg 6 97857 Urspringen
Preis: EUR 190.- inkl. MwSt.
Anmeldung: http://pixlamore.com/wokshops/

Details zum Workshop
• Pimp my Photoshop
• Schnelles Geld mit schnellen Bildern
• Retusche auf schnellstem Wege
• Der Lookbaukasten
• Freistellen vom Feinsten

Zusatzinformationen
ACHTUNG: In diesem Workshop kann es sein, dass Tränen gelacht werden!
Das Mitbringen eines Rechners (Laptop) mit aktueller Test oder Mietversion von Photoshop. CC15 ist WICHTIG!
Im Preis inklusive sind Snacks und Drinks. Parkmöglichkeiten sind um das Studio gegeben.
Eine Stunde Mittagspause.

Fazit eines tollen Workshop mit Peter Brownz

Am WocheWorkshop-Brownz-0072nende hatten wir einen weiteren Workshop in den Pixlamore Studios. Dieses mal war es Peter Braunschmid, der sein Wissen geteilt hat. Zwei Tage intensiv Photoshop haben einige Köpfe ganz schön rauchen lassen.

Doch der Spaß kam nie zu kurz, Peter ist ein ganz spezieller Referent, mit einer besonderen Persönlichkeit. Tag Eins war erst einmal von viel Theorie geprägt, dagegen war Tag Zwei knallharte Praxis im Shoppen von Darkartmotiven. Der zweite Tag startete für mich etwas schwieriger. Einige Workshopteilnehmer waren mit uns in unserem heimischen Biergarten in Erlach. Manch einer würde es meet and greet nennen, wir nennen so etwas nettes Beisammensein mit Freunden. Danach ging es noch zu uns nach Hause und es wurde ein bisschen später als üblich.

Alles in Allem wieder ein cooler Workshop und wir sind uns sicher, dass wir den Brownz wieder zu uns holen werden. Danke an alle Teilnehmer, für die es sich lohnt, immer neue Events zu organisieren.
Workshop-Brownz-0102

Wieviel kann ein Shooting kosten?

Yaiza im WaldWir hatten die letzte Zeit viele aufwendige Shootings mit Models.  Nach dem Veröffentlichen der Bilder bekomme ich dann immer Anfragen rein, in denen sich „Kunden“ dafür interessieren, was so ein tolles Shooting denn kosten würde. In 99% der Fälle bekomme ich nach der Auflistung der Kosten nicht mal mehr eine Antwort. Was mich inzwischen schon überlegen lässt, ob ich überhaupt noch eine Antwort auf  solche Anfragen senden soll.
Nehmen wir doch mal als Beispiel das Shooting mit Yaiza im Wald, um zu verdeutlichen, was mich selber so ein Projekt kostet.

Kopfschmuck: 100 bis 200 Euro
Fallschirm als Kleid: 50 bis 100 Euro (gebraucht)
Rauchpatronen für Nebel: ca. 40 Euro
Hair & Make up Artist: 50 bis 150 Euro

Das ist jetzt mal nur das Material was auf dem Bild zu sehen ist, von Kamera und Blitzen reden wir mal nicht. Dazu kommen Helfer, die einem zu Hand gehen, denn so ein Shooting kann man nicht alleine draußen machen. Jemand muss die Rauchpatronen „bedienen“, ein Anderer muss am Licht vielleicht was verstellen und dem Model helfen in Position zu kommen. Dann kommt die ganze Vorbereitungszeit noch dazu. Man muss eine Location finden, man muss  das Vorhaben mit zuständigen Behörden/Forstamt klären, ob man das dort machen darf. Der Feuerwehr sollte man klar machen, dass es sich im Falle eines Alarmanrufes, nicht um einen Brand handelt, sondern um Rauchpatronen.

Das Shooting selber dauert ca. 4 bis 5 Stunden und danach kommt die Nachbearbeitung der Bilder.

Jetzt mal die Frage in die Runde, was ist ein Preis für so ein Shooting für einen Kunden, der das haben will?
Was denkt ihr?