Dauerlicht

Machs Dir Selbst – Lerne als Fotograf ein Makeup selber zu erstellen!

In diesem umfassenden Make up Workshop zeige ich dir die großartige Wirkung des Make ups und wie man es als Fotograf/in für einen perfekten Bildlook einsetzen kann.
Mit einfachen Tipps und Tricks erlernst du auch ohne Vorkenntnisse, wie du ein wunderschönes Make up kreieren kannst.
Sollte mal die Make up Artistin abspringen oder du entscheidest dich spontan, ein Shooting mit einem Model zu machen, kannst Du nach diesem Workshop, schnell ein einfaches Make up erstellen.
Ich zeige Dir, welche guten, aber dennoch günstigen Produkte du für einen tollen Look verwenden kannst.
Auch in der Nachbearbeitung hast du als Fotograf/in mit Make up zu tun und solltest wissen , wie du die Gesichtsphysiognomie deines Models perfekt optimieren kannst.

Jetzt buchen unter: http://pixlamore.com/workshops

Noch freie Plaetze bei Workshop mit Jens Burger

Jens Burger PixlamoreWir haben an Samstag den 03. Oktober beim Workshop mit Jens Burger – Fotografie noch ein, zwei Plätzchen frei. 175,- € von 13 bis 18 Uhr.
Snacks und Getränke inkl.

Buchung unter: http://pixlamore.com/workshops/

Dieser Workshop ist auch ohne Teilnahme am 1.oder 2. Teil ohne Einschränkungen sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet. Für Fotografen, die schon am 1. und / oder 2. Teil des Workshops teilgenommen haben gibt es tolle, nagelneue, kreative Sets und natürlich wieder viel Spaß!

90% all meiner Bilder entstehen mit Dauerlicht (künstliches Tageslicht). Es prägt meine Bilder und meinen Stil seit Jahren auch bei grossen, wichtigen Aufträgen. Es ist für mich keine kostengünstige Alternative sondern die gezielte Wahl meiner Arbeitsmittel. Du möchtest gern im Studio oder „On Location“ fotografieren, kannst / möchtest Dir aber keine teuere Blitzanlage leisten, oder Du suchst nach einer spannenden Alternative? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für dich: Ich zeige dir, worauf es ankommt! Lerne vom Kunstlicht-Profi und schau ihm beim Erstellen von atemberaubenden Portraits über die Schulter. Erfahre die wichtigsten Unterschiede zur Fotografie mit Studioblitzen und lass dich an die Arbeit mit der „preisgünstigen, kreativen Alternative“ heranführen.

Die zweite Komponente des Workshops beschäftigt sich mit meiner Art der „Low-Budget-Kreativität“. Gemeinsam werden viele kreative Dauerlichtsetups erschaffen und jede/r kann mitknipsen, was das Zeug hält. Zusammen mit meinem Workshop-Model werden wir nicht nur mit einfachem Licht sondern auch mit scheinbar belanglosen Gadgets, Hintergründen und Outfits echte Kunstwerke erschaffen.

Ein toller Workshop, nicht nur für Einsteiger mit kleinem Geldbeutel. Auch festgefahrene Blitz-Fotografen wird die Arbeitsweise mit Dauerlicht neue Sichtweisen eröffnen oder ihren kreativen Horizont erweitern.

Auszug aus dem Tagesablauf:
– Einstieg in die Studiofotografie mit Dauerlicht
– Ringlicht, Daylight, Flächenleuchte, Schwarzlicht und co.
– Ausstattungs- und Produktberatung
– Der Umgang mit dem Model, Posinganweisungen für Beauty-Portraits etc.
– Tipps & Tricks für die Studioausstattung
– Außergewöhnliche Kreativität mit einfachsten Mitteln „Ein Tisch voller nutzloser Dinge“
– Gemeinsames Shooting mit nagelneuen kreativen Dauerlichtsetups.

Alle Kursteilnehmer sollten eine DSLR-Kamera, volle Akkus, Speicherkarte und mindestens ein Objektiv mitbringen, vom Tele bis zum Makro-Objektiv kann alles genutzt werden. Im Idealfall etwas zwischen 20 und 70mm und (wenn zur Hand) ein Weitwinkel.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Maximalteilnehmerzahl: 12
Wann: So. 03.10.2015
Dauer: 13:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Kosten: 175.- Euro inkl. MwSt. Studio, Model, Visa, Bildnutzungsrechte, Snacks, Getränke
Buchung: http://pixlamore.com/workshops